VisitBreizh.com


Sport

Durch die unglaublich vielfältige Landschaft und Natur sowie der riesigen Küste ist die Bretagne DER Platz um die verschiedensten Sportarten auszuführen.

Wandern / Nordic Walking / Jogging
Den 1300 Kilometer langen Küstenweg beiseite gelassen (Sentier des Douaniers) bietet die  Bretagne unzählige Wanderwege für kurze oder längere Ausflüge. Die Wahl ist gross : dem Meer entlang, über die schönen Strände oder in Wiese und Wald, durch kleine Dörfer ? Die Wahl ist fast unerschöpflich.

Radfahren / Mountainbike / Radsport
Mit mehr als 800 Kilometer Radwanderwege ist die Bretagne ein Must für sowohl aktive Radprofis als auch Radler die es sich gemütlich nehmen möchten. Während Ihres Ausflugs kommen Sie immer wieder in ein nettes Dörfchen zurecht wo Sie einen Kaffee trinken können. Sie haben die Wahl zwischen den Radwege langs dem Meer oder im Innern des Landes. Zum Beispiel bietet Ihnen der Monts D’ Arree (das älteste Gebirge Europas) viele spezielle Wege für Mountainbikefahrer die es gerne etwas sportlicher mögen.
 

    


Wassersport
Die ganze Küste der Bretagne ist 3000 km lang. Die Bretagne und die See sind tief miteinander verbunden. Da verwundert es keinen dass das Angebot an Wassersport sehr vielfältig ist. Küsten volgen auf Strände und das scheint fast endlos zu sein, da findet jeder einen Ort den ihm zuspricht. Diese Wassersportarten werden Sie in der Bretagne oft antreffen: Seilen, windsurfen, golfsurfen, kitesurfen, kanufahren und schwimmen.

Golf
Die Bretagne ist bei Golfern dank des grossen Angebots, der Sauberkeit der Anlagen und der Qualität des Golfunterrichts äusserst beliebt. Manche meinen dass die Bretagne die zweitbeste Region des Golfsportes in Europa sei. Meistens sind Sie ganz alleine auf den Parcours die Sie in prächtige Natur führen. Beim Spiel geniessen Sie die Aussicht auf das Meer oder auf einen Wald mit einem Schloss in seiner Mitte.

Reiten
Die Bretagne können Sie auf optimaler Weise met dem Pferd entdecken. Durch die ganze Region führen schöne und gut unterhaltene Wege speziell für Reiter und Pferd die Ihnen eine unvergessliche Nähe zur Natur vermitteln werden. Auch werden Rundreisen mit Pferd organisiert wo Sie jede Nacht an einem anderen Ort verbringen werden.

Tauchen
Die Küste kann ganz schön rauh sein in stürmischen Wintern. Darum liegen in der Tiefe viele Wracke aus verschiedenen Zeiten. Diese als Taucher zu entdecken ist einzigartig.  Auch bieten die vielen kleinen Bähen die die Bretagne reich ist ein schier endloses Tauchvergnügen, immer wieder an einem anderen Ort. Folgen Sie den Felsen ins tiefe Wasser und lassen Sie sich überraschen. Sie werden Seepferdchen, Barsche, Krebse, und vieles andere sehen.  

Fischen
Fischen Sie gerne auf hoher See und möchten Sie eine Makrele oder einen Seebarsch fangen ? Oder sitzen Sie lieber an einem Weiher und geniessen dort die absolute Ruhe ? Das Wasser scheint in der Bretagne unendlich und bietet sowohl Sportfischern als auch dem Freizeitfischer alle Möglichkeiten die er sich ausdenken kann.